Fahrrad Kaufberatung

Radfahren wird in allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten immer beliebter. Um dieser Tatsache gerecht zu werden, gibt es mittlerweile für jeden Anspruch das passende Fahrrad. Selbstverständlich gibt es Fahrräder, die mannigfaltig einsetzbar sind. Es ist jedoch auch möglich, ein Fahrrad für eine ganz besondere Verwendung zu bekommen. Hier ist die Auswahl nahezu grenzenlos – es gibt Citybikes, Tourenräder, Mountainbikes, Rennräder, Kinderfahrräder, Falt- und Liegeräder usw.

Mittlerweile ist es möglich, sein Rad sowohl online als auch im Super- oder Baumarkt zu kaufen. Dies empfiehlt sich jedoch, trotz des günstigeren Preises, definitiv nicht. Denn bei einem Fachhändler erhält der Kaufinteressierte eine fachkundige Beratung bezogen auf seine Bedürfnisse und kann das gewünschte Fahrrad zudem Probe fahren, denn letzten Endes sollte das Fahrrad ja zu seinem Besitzer passen.

Hierbei ist auch eine einwandfrei funktionierte Technik nicht unerheblich – das Rad sollte eine gut funktionierende Rücktrittbremse haben, der Sattel sollte dem gewünschten Fahrstil angepasst sein und die Frage nach der Schaltung sollte geklärt werden. Des Weiteren ist auf die Beleuchtung und das Vorhandensein von Schutzblechen und eines Gepäckträgers zu achten, es sei denn, das Fahrrad soll zum Beispiel nur als Rennrad genutzt werden. Auch die Wahl der Reifen kann entscheidend sein, in der Stadt sollten die Reifen sehr hochwertig sein, um Pannen aufgrund von auf der Straße liegenden Scherben zu vermeiden.

Schlussendlich ist auch das Fahrrad Zubehör ein entscheidender Faktor für den ungetrübten Fahrspaß und auch hier gilt, dass es besser ist, sich im Fachhandel beraten zu lassen, denn zum Beispiel ein nicht passgenauer Kindersitz kann lebensgefährlich sein. Weitere Infos dazu finden Sie im E-Book Fahrrad.