Fußball

Fußball und Fussball Sportler
Der Fußball ist als Deutschlands Sportart Nummer 1 bei vielen Menschen beliebt. Niemand in Deutschland braucht man den Fußball mehr zu erklären. Der Fußball zieht dabei Million von Fans ins seinen Ban. Doch nicht nur die Spiele der Vereinsmannschaften werden als Fußballfeste gefeiert. Die Spiele der Nationalmannschaft setzen oft das Gesamte Deutsche Fußball Volk unter Spannung.

Fußball der Neuzeit
Für viele Fans ist das Spiel der eigenen Fußballmannschaft oft eine Art Religion. Die Spieler der Fußballmannschften sind dabei eine Art von Galdiatoren der Neuzeit. In den Stadien Jubeln bis zu 100.000 Fans Ihren Idolen zu.

Das Millionen Geschäft Fußball
Der Fußball hat sich über Jahrzehnte hinweg weiterentwickelt. Im den letzen Jahre ist der Fußball jedoch auch immer mehr in das Interesse der Industrie geraten. Durch den Werbeeffekt den Fußballvereine und Star-Fußballer erreichen ist der Sport mittlerweile auch kommerziel geprägt. Werbebanden und Trikotssponsoring gehören heute zu jedem Fußball-Verein der 1, 2 und 3. Bundesliga. Auch Fussballwetten gehören im Internationalen Sport zu den Einnahmequellen der Fußballvereine.

Stadien für den Fußball
Deutschland hat in Europa mit den schönsten Fußball-Stadien. Die größten Stadien stehen dabei in Dortmund, Berlin und München. Als Qualitätszeishen für die Fußball-Bundesliga hat die deutsche Liga den höchsten Zuschauerschnitt aller Topligen

Jugend Fußball
Gerade beim Fußball hat sich gezeigt das es besser ist früher mit dem Sport zu beginnen. Kinder können daher schon ab 6 Jahren in einer Bambini Mannschaft spielen. Auch ein Fussball Trainingslager für Kinder kann zur förderung beitragen. Im älteren Jugendbereich sollte man vor allem darauf achten das die Jugendspieler einen Richtigen Trainer erhalten. Gerade taktische Spielzüge sind hier enorm wichtig.