Basketball

Basketball ist eine Sportart, die von einer einzelnen Person erfunden wurden ist. Ein kanadischer Arzt und Pädagoge erfand das Ballspiel im Jahr 1891 als Hallenspiel in Springfield. Der Hausmeister war es damals, der eine Art Körbe an den hohen Balkonen der YMCA in Springfield anbrach. Die damals zufällig bestimmte Aufhänge höhe entsprach 3,05 Meter und ist bis heute weltweit gültig. In den Anfangsjahren des 20. Jahrhunderts wurde Basketball in vielen Ländern der Welt bekannt. Der Basketballsport wird heute in sehr vielen Ländern der Welt gespielt und hat sogar in einigen Ländern ein hohes Ansehen erreichen können.

Ziel ist es in diesem Spiel, den Spielball so oft wie möglich in den gegnerischen Korb zu werfen. Der Basketball muss über den Korb von oben herein fallen. Dabei kann der Ball gegen das oder über das Brett geworfen werden. Ein Korbwurf wird Standartmäßig mit zwei Punkten gewertet. Ein getroffener Korbwurf vor der Drei-Punkt-Linie wird mit 3 Punkten bewertet, wobei ein Freiwurf nur einen Punkt bringt. Ein Spiel setzt sich zusammen aus vier Vierteln. In den Verbänden, die zur FIBA gehören, beträgt die Spielzeit pro Viertel 10 Minuten. In der NBA werden pro Viertel zwölf Minuten gespielt. Steht am Ende eines Viertels kein Sieger fest, gibt es Verlängerungen zu je fünf Minuten bis eine Mannschaft als Sieger feststeht. Basketballspiele werden auf einem Spielfeld in Form eines Rechtecks ausgetragen. Für die Hauptwettbewerbe der FIBA ist die Größe des Spielfeldes 28 Meter mal 15 Meter. Zu Beginn eines Wettbewerbes wird der Basketball vom Schiedsrichter in den Mittelkreis gespielt. Sobald die Mittellinie übertreten wird, bewegt man sich zur Drei-Punkt-Linie und in Richtung des Freiwurfraumes.

Es werden in einem Spiel immer zwei Schiedsrichter eingesetzt. Bei der NBA, der NCAA und bei großen nationalen, internationalen Ligen oder Wettbewerben werden aber im Spiel drei Schiedsrichter eingesetzt. Überwiegend besitzen die europäischen Länder ihre eigene Basketball-Liga. In vielen Ländern gibt es immer mehr Vereine und Trainingscamps um die Leute für den Basketballsport zu begeistern.

Gerade in den letzten Jahren hat der Profi Basketball gelitten. Fast jeder Verein kann nur mit einem hohen Kredit am Leben gehalten werden und die Spielergehälter steigen weiter. Der Basketball steht kurz vor einer finanziellen Revolution wie man diese schon aus anderen Sportarten kennt. Gerade eine Regulierung der Gehälter ist im Basketball zwingend erforderlich.